Auf dem Weg zu einem emissionsfreien Transport

Um dieses Ziel zu unterstreichen und seine branchenführende Position in puncto Kraftstoffverbrauch und CO2-Emissionen auch in Zukunft deutlich auszubauen, präsentiert DAF auf der IAA das vollständige Sortiment der Innovation Trucks. Dazu gehören der LF Electric und der CF Electric für den mittelschweren und schweren innerstädtischen Verteilerverkehr sowie der CF Hybrid für den Verteilerverkehr mit mittlerer Reichweite, Emissionsfreiheit in Stadtgebieten und für maximale Effizienz. Diese innovativen Lösungen werden entwickelt, um die Luftqualität in Städten zu verbessern und CO2-Emissionen zu reduzieren. Dabei hilft auch eine …

… Kundenorientierte Strategie

„Die oberste Priorität für jede Entwicklung ist, unseren Kunden einen Mehrwert zu bieten“, erklärte Ron Borsboom, Vorstandsmitglied und verantwortlich für die Produktentwicklung bei DAF. „Wir haben stets den Ansatz verfolgt, unsere Neuentwicklungen vor der Markteinführung gründlich zu überprüfen, und werden dies auch in Zukunft tun. Diese kundenorientierte Strategie setzt sich auch bei den Elektro- und Hybridfahrzeugen fort. In Zukunft könnten Städte und Kommunen Emissionsfreiheit und niedrige Geräuschpegel fordern, um emissionsfreie Zonen zu schaffen. Dadurch würden unsere Kunden eine Vielzahl von Lösungen benötigen, um ihren Bedürfnissen gerecht zu werden.“

Die ersten Feldtests mit dem CF Electric starten in diesem Jahr bei ausgewählten Kunden. Ähnliche Tests sind für den LF Electric und den CF Hybrid für 2019 geplant. DAF wird bereit sein, diese innovativen Lkw einzuführen, wenn der Markt dafür bereit ist.